Kulturförderprogramm des Landes NRW

Jede Region in Nordrhein-Westfalen hat ihr eigenes unverwechselbares Profil. Um diese Profile zu schärfen und die Regionen in ihrem Bemühen zu unterstützen, sich im zusammenwachsenden Europa zu positionieren, hat das Land NRW ein bundesweit einzigartiges Förderprogramm ins Leben gerufen: Die Regionale Kulturpolitik.

Dieses Förderprogramm bietet Fortbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten sowie finanzielle Zuschüsse für Kulturprojekte.

Aktuelles

Ganz viel Arbeit

Mit der Wiedereröffnung der Museen setzt der Arbeitskreis Bergische Museen sein erstes Themenjahr fort. Unter dem Motto „Ganz viel Arbeit“ geben seit Juni 2019 elf Museen der Region Besucher*innen auf unterschiedlichste Weise Einblicke in die Arbeitswelt des Bergischen Landes. Nun wurde das Themenjahr verlängert. So besteht genügend Gelegenheit, auch die drei noch verbliebenen Ausstellungen in Wuppertal, Lindlar und Bergisch Gladbach zu besuchen, die das Jahr in vielfältiger Hinsicht abrunden.  Pressemitteilung

weitere Informationen

Rettungsprogramm Neustart Kultur

Die Bundesregierung hat mit „NEUSTART KULTUR“ ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt, um die Folgen der COVID-19 Pandemie abzumildern.

 

 

weitere Informationen

Förderung für digitale Content-Produktion im Kulturbereich

Das Programm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN will insbesondere kleinere, auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichtungen stärken: Gefördert werden Ausstattungspakete für die digitale Content-Produktion, Unterstützung durch externe Dienstleistungen sowie Beratung und Weiterbildung. Insgesamt stehen 11 Millionen Euro für das Programm zur Verfügung - davon 10 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm NEUSTART KULTUR.

Antragsfrist: 15. November 2020
 

 

weitere Informationen