Kulturförderprogramm des Landes NRW

Jede Region in Nordrhein-Westfalen hat ihr eigenes unverwechselbares Profil. Um diese Profile zu schärfen und die Regionen in ihrem Bemühen zu unterstützen, sich im zusammenwachsenden Europa zu positionieren, hat das Land NRW ein bundesweit einzigartiges Förderprogramm ins Leben gerufen: Die Regionale Kulturpolitik.

Dieses Förderprogramm bietet Fortbildungs- und Vernetzungsmöglichkeiten sowie finanzielle Zuschüsse für Kulturprojekte.

Aktuelles

Regionenschreiber Tilman Strasser Abschlusslesung

Freitag, 10.7.2020 | 19.30 bis 21 Uhr
Garten des Neanderthal Museums, Mettmann
 
Autor Tilman Strasser ist vom 1. März bis 15. Juli 2020 im Rahmen des Projektes stadt.land.text.nrw 2020 der Regionenschreiber für das Bergische Land. Im Gespräch mit dem Schriftsteller Yannic Han Biao Federer erzählt Strasser von seinem Werdegang und seiner Zeit als Regionenschreiber. Anschließend liest er aus seinen Texten.
 

 

weitere Informationen

Corona-Kultur-Sprechstunde

Auf Anregung der Regionalen Kulturbüros NRW hat der Kulturrat NRW ab sofort bis September 2020 eine Corona-Kultur-Sprechstunde eingerichtet.
Mehr Infos dazu unter: https://www.kulturrat-nrw.de/corona-sprechstunde/

Weiterhin finde Sie alle Corona-Unterstützungsprogramme des Bundes und des Landes hier: 

Der Link führt Sie zu einer Sammlung aller deutschlandweiten und länderspezifischen Hilfen für Künstler*innen, Kunst- und Kreativwirtschaft.

weitere Informationen

Projektaufruf 2021

Ab sofort ist das Online-Projektdatenblatt für die Antragstellung auf Mittel der Regionalen Kulturpolitik freigeschaltet.

 

weitere Informationen